Slogan Spvgg Bad Pyrmont Leidenschaft seit 1920 WEISS

<
8 / 120
>
 

Pyrmont trennt sich torlos von Eldagsen

Palmer: „Es war kein wirkliches Fußballspiel“

pyrmont-eldagsen david odonkor-nurettin barka-dominik palmer-960-540
Enttäuscht: Davi Odonkor, DomiikPlmr uNuretn Brk

SpVgg. Bad Pyrmont – FC Eldagsen 0:0.
Nach dem überraschenden 2:1-Sieg gegen Tabellenführer HSC Hannover trennten sich die Kurstädter mit 0:0 von Eldagsen. „Wir sind nicht ganz zufrieden mit der Leistung der Mannschaft, das war weit ab vom Spiel gegen Hannover. Der Platz hat es nicht einfach gemacht, er war tief, weiß und rutschig. Es war kein wirkliches Fußballspiel“, erklärte Pyrmonts sportlicher Leiter Dominic Palmer. Direkt zu Beginn des Spiels rettete Keeper Stefan Schmidt seine Spielvereinigung gleich zweimal, ehe in der 20. Minute ein Kopfball von Dominic Meyer gegen Latte des Eldagser Gehäuses knallte. „Danach ist das Spiel abgeflacht und es gab von beiden Seiten keine klare Chance mehr. Das Remis ist daher auch für beide Teams verdient“, meinte Palmer, der ein Sonderlob an Keeper Schmidt richtete: „Er hat uns zu Beginn im Spiel gehalten.“
SpVgg. Bad Pyrmont: Schmidt, Stuckenberg, Müller (65. Ackert), Pape, Fleischmann, Balov, Kayrak, Kryker (70. Funk), Baal (37. Haukambe), Meyer, Abou.

Quelle: AWesA
Foto: Nils Propfen


Spielvereinigung Bad Pyrmont von 1920 e.V.  -  Stadion an der Südtraße 7  -  31812 Bad Pyrmont  -  E-Mail: info@spvgg-badpyrmont.de
sponsored by